Hugenottenplatz mit Hugenottenkirche

Zurück zur Tour




Hier an der Westseite des Hugenottenplatzes sehen Sie die evangelisch-reformierte Hugenottenkirche. Sie ist das älteste und am besten erhaltene Gebäude der Neustadt Erlangen. Als der erste nach der Flucht der Hugenotten aus Frankreich erbaute reformierte „Temple“ in Deutschland besitzt dieser Sakralbau nationale Bedeutung. Mit seiner Grundsteinlegung am 14. Juli 1686 begann der Bau der Neustadt.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und des Erlanger Tourismus und Marketing Vereins e.V. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

01
Hugenottenplatz mit Hugenottenkirche

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 053 1 + 01

Mit freundlicher Unterstützung von